Usability Testing Mythen (6)

Mythos 6: Man muss ein Usability-Labor haben

Viele Leute denken, dass Usability Testing in einem Usability-Labor durchgeführt werden muss, um stichhaltige Resultate zu erhalten.

 

Die Wahrheit:

Usability Testing funktioniert oft besser ausserhalb eines Labors.

 

Testen in einem Labor hat zwar viele Vorteile, aber man kann fast überall Tests machen. Eigentlich ist es für Testteilnehmende oft natürlicher und komfortabler, wenn die Tests bei ihnen vor Ort durchgeführt werden.

 

Remote Usability Testing ist eine andere Möglichkeit, Testpersonen einzubeziehen, zu denen man nicht hinfahren kann. Dadurch kann es einfacher werden, die richtigen Testpersonen zu erreichen, was viel wichtiger ist als das Testen in einem Labor.

 

 

 

Usability Testing ist eine der beliebtesten und auch effektivsten Methoden, welche im User Centered Design angewendet werden. Der amerikanische UX Experte Jim Ross hat einige Meinungen, welche über das Usability Testing kursieren, zusammengetragen. Seine Antworten zu diesen Mythen publiziere ich in einer losen Serie auf Maevis’ Blog auf deutsch.